Britische Austauschschüler am Heinrich-Hertz Europakolleg


Vom 26. Januar bis 16. Februar 2019 besuchten sechs britische Schülerinnen und Schüler vom College GRIMSBY INSTITUTE (Grimsby, England) des Fachbereichs „Art & Design“ das Heinrich-Hertz Europakolleg.
Während Ihres dreiwöchigen ERASMUS+-Stipendiums in Deutschland nahmen die Schülerinnen und Schüler am Unterricht teil und lernten durch Ausflüge die Kultur und Geschichte des Rheinlandes sowie die kreativen Anforderungen für ein Design-Stipendium kennen.
Zudem erhielten sie einen Sprachkurs in Deutsch und setzen sich visuell-kreativ mit dem Thema „Typisch Deutsch“ in ihren jeweiligen Fachgebieten Mode, Game-Design und Media-Design auseinander.
Zeitgleich absolvierten fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihr dreiwöchiges Stipendium am GRIMSBY INSTITUTE.
Auch in den kommenden zwei Schuljahren wird die erfolgreiche Partnerschaft mit dem britischen College fortgesetzt. Bewerben können sich Interessierte aus den gestalterischen Fachbereichen für ein dreiwöchiges Stipendium am GRIMSBY INSTITUTE bei Frau Haarkamp und Frau Mühlburger.