Herzlich willkommen – Neues vom Heinrich-Hertz-Europakolleg

Europa digitaler und grüner machen!


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!
Zwischen dem 05. und 12. Mai 2021 findet an unserer Schule der mittlerweile schon traditionsreiche Europatag statt. Das diesjährige Thema lautet: „bonn(e) mobilité“.
Hierzu wurden während des Distanzunterrichtes von vielen Klassen unterschiedliche Themen mit dem Schwerpunkt „Europa digitaler und grüner machen“ erarbeitet.
Bedingt durch die Pandemie findet der Europatag in diesem Jahr digital in Form von Online-Beiträgen statt. Mit Beginn des Präsenzunterrichtes werden die Projektarbeiten zudem in der Schule ausgestellt.
Die Beiträge sind über den Link Europatag_2021_am_HHEK erreichbar.
Wir wünschen allen viel Spaß und Freude bei der Betrachtung.

Ehrung der besten Maler-Auszubildenden Deutschlands


Unter dem Motto „Du hast es drauf – zeig's uns!“ unterstützt die gemeinnützige Sto-Stiftung talentierte und fleißige Auszubildende im Maler und Lackiererhandwerk. Am Freitag, dem 30.04.21, erhielten vier Oberstufenschüler unserer Schule aufgrund ihrer hervorragenden schulischen Leistungen einen voll ausgestatteten Werkzeugkoffer und Fachliteratur im Wert von je ca. 1.000,00 € überreicht. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe durch Schulleiter M. Klasmeier wurden die vier Auszubildenden im Beisein von Obermeister S. Remmel, den Ausbildern und Vertreter:innen der Abteilung Farbtechnik und Raumgestaltung gebührend geehrt. Sie zählen somit deutschlandweit zu den besten 100 Auszubildenden im Maler und Lackierhandwerk. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterhin Distanzunterricht


Stand: 23.04.2021, 09:30 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Landes NRW in Verbindung mit den derzeitigen Inzidenzwerten in der Stadt Bonn findet bis auf Weiteres der Unterricht an unserer Schule in Distanz statt. Das heißt, die Schülerinnen und Schüler werden weiterhin in Distanz gemäß dem regulären Stundenplan im Online-Unterricht beschult.

Hiervon ausgenommen sind einzelne Abschlussklassen. Diese werden von ihren Klassenleitungen informiert.

Alle Prüfungen an unserer Schule werden unter besonderen Hygieneauflagen und mit Corona-Testungen durchgeführt. Den Prüflingen wünschen wir viel Erfolg.

Ihnen wünschen wir eine gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

ÄNDERUNG: Weiterhin Distanzunterricht ab Montag, dem 19.04.2021


Stand: 18.04.2021, 10:00 Uhr
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

Aufgrund der hohen Inzidenzahlen in Bezug auf die Corona-Pandemie in der Bundesstadt Bonn hat die Stadt Bonn in Absprache mit dem Land NRW eine Allgemeinverfügung erlassen.
Demnach findet ab Montag, dem 19.04.2021, an unserer Schule wieder Distanzunterricht in allen Klassen statt. Einzelne Abschlussklassen, die hierzu eine Ausnahme darstellen, werden von den Klassenleitungen informiert.

Der ursprünglich geplante wöchentliche Wechselunterricht (halbe Klassen abwechselnd in Präsenz und Distanz) begleitet von regelmäßigen Corona-Selbsttestungen wird also zunächst nicht beginnen.
Die Schülerinnen und Schüler werden in Distanz gemäß dem regulären Stundenplan im Online-Unterricht beschult.

Wir wünschen eine gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Wechselunterricht ab Montag, dem 19.04.2021


Stand: 15.04.2021, 11:10 Uhr
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

Gemäß den aktuellen Vorgaben des Schulministeriums NRW werden wir ab kommendem Montag, dem 19.04.2021, den Wechselunterricht in allen Klassen unserer Schule aufnehmen.
Die Klassen werden im wöchentlichen Wechsel (Präsenzunterricht im Wechsel mit Distanzunterricht) begleitet von regelmäßigen Corona-Selbsttestungen beschult.
Klassen, die kurz vor Ihren Prüfungen stehen, bleiben im Distanzunterricht, um die Teilnahme an Prüfungen zu gewährleisten. Die betroffenen Klassen werden von den Klassenleitungen informiert.
Gemäß unserem Hygieneplan, den Sie in unseren Corona-Infos unter Hygieneplan finden, muss auf dem gesamten Schulgelände, auch im Unterrichtsraum, der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden. Des Weiteren besteht die Pflicht, außer bei der Einnahme von Essen oder Getränken auf dem Schulhof mit Mindestabstand, permanent eine medizinische Maske (sogenannte OP-Maske) bzw. eine FFP2-Maske zu tragen.
Wir wünschen einen guten Schulstart am kommenden Montag und eine gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Distanzunterricht nach den Osterferien, ab Montag, dem 12.04.2021


Stand: 09.04.2021, 9:30 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

wie uns am gestrigen Abend das Schulministerium von NRW mitgeteilt hat, wird ab kommendem Montag, dem 12.04.2021, für mindestens eine Woche der Unterricht in Distanz erteilt. Dies betrifft grundsätzlich alle Klassen, auch die Klassen, die kurz vor ihren Prüfungen stehen. Einzelne Klassen, die hierzu eine Ausnahme darstellen, werden von den Klassenleitungen informiert.

Der ursprünglich geplante wöchentliche Wechselunterricht (halbe Klassen abwechselnd in Präsenz und Distanz) begleitet von regelmäßigen Corona-Selbsttestungen wird also zunächst nicht beginnen.
Die Schülerinnen und Schüler werden in Distanz gemäß dem regulären Stundenplan im Online-Unterricht beschult.
Alle Informationen finden Sie auch weiterhin an dieser Stelle in den News und unter den Corona-Infos auf dieser Homepage.

Wir wünschen einen guten Schulstart nach den Osterferien und eine gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Schulbetrieb nach den Osterferien, ab Montag, dem 12.04.2021


Stand: 25.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!
Nach den derzeitigen Planungen werden wir nach den Osterferien, am Montag, dem 12.04.2021, den Präsenzunterricht wieder aufnehmen. Alle Klassen unserer Schule werden im wöchentlichen Wechselunterricht (Präsenz und Distanz) beschult werden. Ausnahmen stellen hierbei die Klassen dar, die kurz vor ihren Prüfungen stehen. Diese werden bis zu den Prüfungen weiterhin in Distanz unterrichtet. Begleitet wird der Präsenzunterricht von regelmäßigen Schüler-Selbsttests. Nähere Informationen zu den einzelnen Klassen werden über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bekanntgegeben.

Falls sich Änderungen an diesen Planungen durch neue Vorgaben des Schulministeriums NRW ergeben sollten, informieren wir Sie an dieser Stelle.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage und eine gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Schulweites WLAN aktiv


In den letzten Tagen ist in allen Gebäuden unserer Schule das schulweite WLAN eingerichtet worden. Wir freuen uns sehr, dass nun alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende, Lehrerinnen und Lehrer mit ihren mobilen Endgeräten auf die schulischen EDV-Systeme und das Internet auf einfache Weise zugreifen können. Kollaboratives Arbeiten mit netzgebundenen und kabellosen Endgeräten wird hierdurch ermöglicht. Mit der Einrichtung des schulweiten WLANs erweitern wir unsere umfangreiche EDV-Struktur um einen wichtigen Baustein für einen zukunftsorientierten Unterricht.

Noch Plätze frei!


Jugendliche, die sich noch für das Schuljahr 2021/22 als Gestaltungstechnische Assistenten mit Allgemeiner Hochschulreife oder Informationstechnische Assistenten mit Allgemeiner Hochschulreife oder für die Fachoberschule Klasse 13 bewerben und anmelden möchten, haben weiterhin die Möglichkeit dazu. Ihre Anmeldung nimmt das Sekretariat gerne entgegen.

Für Nachfragen und individuelle Beratung stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:
Gestaltungstechnik: offergeld@hhek.bonn.de
Informationstechnik: dreser@hhek.bonn.de
Fachoberschule Klasse 13: klinkhammer@hhek.bonn.de

Schulbetrieb ab Montag, dem 15.03.2021


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

Ab Montag, dem 15.03.2021, können neben den Abschlussklassen weitere Klassen in Präsenz an unserer Schule beschult werden. Über die Organisation in den einzelnen Klassen informieren die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer.
Wir wünschen Ihnen eine gute und gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Anmeldung für das Schuljahr 2021/22


Als gewerblich-technisches Berufskolleg der Bundesstadt Bonn bieten wir in verschiedenen technischen Fachbereichen die Erlangung eines höheren Schulabschlusses, vom Hauptschulabschluss über den mittleren Schulabschluss, die Fachhochschulreife bis hin zum Abitur, mit starker fachlicher Orientierung an.
Folgende Bildungsgänge können Sie an unserer Schule besuchen:

Folgende Übersicht stellt die Angebote unserer Schule dar. Für Nachfragen und individuelle Beratung finden Sie in der Übersicht die E-Mail-Adressen von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.

Download (PDF, 70KB)

Bewerbungen können Sie mit den Anmeldeformularen, die Sie unter Service-Anmeldung finden, per Post einreichen. Oder Sie bewerben sich online über die Schüleranmeldung-Online.

Der Anmeldezeitraum endet am Freitag, dem 05.03.2021.

Telefonischer Sprechtag am 24.02.2021


Am Mittwoch, dem 24.02.2021, sind alle Eltern, Ausbilder/innen und Betreuer/innen herzlich zum Sprechtag eingeladen. In der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr können Sie sich über die Leistungen der Schüler/innen bei den Lehrer/innen erkundigen und sich zur weiteren schulischen Ausbildung beraten lassen. Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie werden Telefontermine angeboten. Interessierte nehmen bitte per E-Mail-Kontakt zu den jeweiligen Lehrkräften auf. Die E-Mail-Adressen der Lehrkräfte entsprechen dem Format nachname@hhek.bonn.de. Eine Übersicht zu den E-Mail-Adressen finden Sie zudem auf unserer Homepage unter Ansprechpartner – Lehrerkollegium, Lehrerkollegium | heinrich-hertz-europakolleg (bonn.de). Wir freuen uns, wenn Sie von unserem Angebot Gebrauch machen.

Schulbetrieb ab Montag, dem 15.02.2021


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder!

An Rosenmontag, dem 15.02.21, und Dienstag, dem 16.02.21, ist an unserer Schule unterrichtsfrei. Es findet kein Unterricht statt. Die Auszubildenden des dualen Ausbildungssystems gehen an diesen Tagen in die Ausbildungsbetriebe.

Ab Mittwoch, dem 17.02.21, wird bis auf Weiteres für alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildenden und Studierenden, mit Ausnahme von einzelnen Abschlussklassen, der Unterricht in Distanz nach regulärem Stundenplan weitergeführt. Die betroffenen Abschlussklassen, die in den Räumen der Schule unterrichtet werden, werden gesondert über die schulische E-Mail-Adresse von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern informiert.

Wir wünschen Ihnen eine gute und gesunde Zeit!

gez. die Schulleitung

Tablets für Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht


Wir freuen uns, dass wir mit Beginn des Kalenderjahres 2021 unseren Schülerinnen und Schülern, die in Vollzeitklassen beschult werden und aus finanziellen Gründen kein Endgerät anschaffen können, ein Tablet zur Verfügung stellen können. Die Endgeräte sind aus dem Sofortausstattungsprogramm des Digitalpakts finanziert. Hiermit können alle Schülerinnen und Schüler auch von zu Hause aus am Distanzunterricht unserer Schule teilnehmen, die Unterrichtsinhalte im gemeinsamen Austausch mit den Mitschülerinnen, Mitschülern und den Lehrkräften erarbeiten und sich auf Ihre Klassenarbeiten, Prüfungen und Abschlüsse erfolgreich vorbereiten.

57 Bescheinigungen für die Teilnahme an Deutsch als Zweitsprache-Kursen vergeben


Mit Abschluss des ersten Halbjahrs 2020/21 konnte unsere Schule 57 Teilnahmebescheinigungen an Schülerinnen und Schüler vergeben, die die Kurse in Deutsch als Zweitsprache erfolgreich besucht haben. Die Kurse finden seit Beginn des Schuljahres an unserer Schule in Kooperation mit dem Bonner Verein Ausbildung statt Abschiebung (AsA) e.V. statt. Die Schülerinnen und Schüler des ersten und zweiten Lehrjahres werden in kleinen Gruppen, zurzeit im Online-Unterricht, individuell unterstützt. Der Unterricht ist stark berufsbezogen ausgerichtet und schlägt so eine Brücke zwischen der Festigung der Sprache und des jeweiligen Berufes.