Bundesumweltministerin Svenja Schulze und MdB Ulrich Kelber zu Besuch am HHEK


Am Freitag, dem 04.05.2018, konnte das Heinrich-Hertz-Europakolleg die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und den Bundestagsabgeordneten für Bonn, Herrn Ulrich Kelber (SPD), im Rahmen des EU-Projekttages 2018 begrüßen.
Beim Besuch der KFZ-Mechatroniker (KM317) informierten sich die Gäste über die praktischen Inhalte der dualen Ausbildung und stellten sich den Fragen zu Abgasuntersuchungen und E-Mobilität. In einer lebhaften Diskussionsrunde mit Gestaltungstechnischen Assistent/innen (AG115) wurden Fragen zur Bildung in Europa, zum „europass“, zum Dieselfahrverbot und zum Tierschutz erörtert.
Bei ihrer Verabschiedung bedankte sich die Ministerin für die sehr interessanten Einblicke  in berufliche Bildung und für die gut vorbereiteten Besuche bei den Schüler/innen. Herr Kelber bot an, gerne noch einmal zu Diskussionsrunden wieder zu kommen.