Crash Kurs NRW – Realität erfahren. Echt hart.


Mehr als 500 Auszubildende erlebten in zwei Veranstaltungen den Crash Kurs NRW, der von der Polizei Bonn an Schulen durchgeführt wird. Nach einem Film, der einen nachgestellten, realen Unfall in seiner Entstehung, in seinem Ablauf und mit den Folgen mit emotional packenden Bildern und Tönen zeigte, war es still in der Aula. Die Betroffenheit der Auszubildenden war spürbar. Anschließend berichteten Polizisten, Rettungssanitäter, Notfallseelsorger und eine hinterbliebene Mutter über Unfälle, bei denen junge Erwachsene, zum Teil ihre Angehörigen, ihr Leben auf sinnlose Weise verloren haben. „Das ging unter die Haut“, so ein Schüler nach der Veranstaltung. Der lebenswichtige Appell: kein Alkohol, keine Drogen, kein Handy am Steuer, schnallt euch an, fahrt rücksichtsvoll!