Förderverein FNT unterstützt die Ausbildung der Zweiradmechatroniker-Fahrradtechnik


Der Förderverein unserer Schule hat den Azubis der Zweiradmechatroniker-Klasse KR118 ein E-Lastenrad für die Ausbildung übergeben.
Der Verein finanziert damit ein Projekt, welches fachbereichsübergreifend durchgeführt wird.
Neben den Zweiradmechatronikern sind auch die Karosseriemechaniker und die Fahrzeuglackierer an diesem Projekt beteiligt. Sie sorgen für individuelle Aufbauten, um das Rad für verschiedene Zwecke einsetzen zu können.
Das Bild zeigt den zweiten Vorsitzenden des Fördervereins Dirk Wiegandt, Fachlehrer Dirk Gonnermann und Schüler/innen der KR 118.