Gesunde Ernährung in der Berufsschule? Das geht!


Am 26.09.2019 erlebte die Ganztagsberufsschulklasse des Ausbildungsberufs Maler/Lackierer/in im benachbarten Robert-Wetzlar-Berufskolleg einen Gesundheitstag.
Hier erhielt die Klasse GM 119 wichtige und hilfreiche Informationen zum Thema gesunde Ernährung. Ganz im Sinne des Mottos „Aufklärung ist die beste Vorsorge“ erfuhren die Schüler/innen, welche möglichen Folgen und auch Erkrankungen durch falsche Ernährung verursacht werden.
Hilfreiche Tipps für die Zubereitung von Speisen und deren Aufbewahrung für einen langen Schul- und Arbeitstag rundeten die Schülervorträge ab.
In einem praktischen Teil bereiteten die Schüler/innen beider Schulen gemeinsam unterschiedliche gesunde Gerichte zu und verzehrten diese im Anschluss mit sichtlichem Genuss.
In einer abschließenden Talk-Runde mit schriftlicher Befragung reflektierten die Teilnehmer das Erlebte. Das Ergebnis war eindeutig: gesunde Ernährung ist nicht teuer und erfordert weniger Arbeit als man denkt! Jetzt sind alle mal gespannt, ob diese Erkenntnis auch eine Umsetzung im Schulalltag nach sich zieht.