Hola españa!


Als erste Schülerin der Berufsfachschule kann die Schülerin Yamina Schmidt im Rahmen des Betriebspraktikums im April 2019 ins Ausland reisen, unterstützt von der Organisation Arbeit und Leben. Gemeinsam mit ihrer Englischlehrerin, die sie 2 Tage begleitet hat, flog sie nach Sevilla in Spanien, wo sie bei Depram, einem Designbetrieb für Metallprojekte aller Art sowie dem Schwerpunkt 3D-Drucke ein 4-wöchiges Praktikum absolviert. Währenddessen wohnt Yamina in einer internationalen WG und nimmt abends an einem Spanischsprachkurs teil, um Land und Kultur noch besser kennenzulernen. Die Spanier erweisen sich als sehr offen und hilfsbereit, die Ansprechpartner sprechen gutes Englisch und sind sehr bemüht, Yamina einen erfolgreichen Aufenthalt zu bereiten.