Planspiel „Flucht von der Insel Südubien“

Erfahrung
In mehreren Klassenräumen spielten Kolleginnen und Kollegen der Religionsfachkonferenz mit 3 Klassen das Planspiel „Flucht von der Insel Südubien“. Zwei Teilnehmer erfahren am eigenen Leib, welche Schritte für ein Asylverfahren durchlaufen werden müssen, wie es sich anfühlt die Sprache nicht zu sprechen und doch mit Behörden zu verhandeln, wie Willkür und Pech/Glück über Schicksale und Lebenswege entscheiden. Mit viel Engagement haben sich die Teilnehmer in ihre simulierte Situation begeben und am Ende ihre Gefühle und Erfahrungen sehr bewegt reflektiert.