Über den Dächern von Köln


Gotische Architektur aus einer völlig neuen Perspektive konnten die Auszubildenden der Maler und Lackierer/innen in diesem Jahr erleben.
Im Rahmen der Lernsituation "Stilkunde" unternahmen die Oberstufen einen Ausflug nach Köln, um bei einer Dachführung die Bauweise und stilistischen Merkmale der Gotik aus direkter Nähe zu erkunden. Unter der fachkundigen Führung eines Steinmetzes und einer Glasmalerin der Dombauhütte sowie eines Kunsthistorikers erfuhren die Lernenden viele Details zum Bau, den verwendeten Materialien, der Instandhaltung und den architektonischen Besonderheiten.