Neue Zeitmesser für Zeiten wie diese!


Die Schüler der Internationalen Förderklasse AF 119 konnten bereits vor Weihnachten in der Holzwerkstatt ihre erste Projektarbeit abschließen.
Die Schüler fertigten aus hochwertigen Edelfurnieren und Massivholz Wanduhren an, denen sie mit der Materialauswahl, der Oberflächengestaltung und dem Design des Ziffernblattes ihre ganz persönliche Gestaltungsnote geben konnten.
Das Projekt wurde vom Förderverein FNT des HHEK durch die Anschaffung einer hochpräzisen elektrischen Feinsäge unterstützt.
Die Abbildung zeigt einen Teil der teilnehmenden Schüler mit ihren Arbeitsergebnissen.