BerufsAbitur – Berufsabschluss und Abitur


Bei einer großen Veranstaltung der Handwerkskammer zu Köln in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung in NRW wurde für die interessante ausbildungsbegleitende Möglichkeit geworben, die Fachhochschulreife zu erlangen. Anschließend kann mit dem Besuch der Fachoberschule Klasse 13 das Abitur erworben werden.
Der Handwerkskammerpräsident, Hans Peter Wollseifer, und die Ministerin für Schule und Bildung, Yvonne Gebauer, eröffneten die Veranstaltung. Bei einem anschließenden Austausch von Schulleitungen, Auszubildenden und Ausbildern unserer Schule und dem Werner-von-Siemens Berufskolleg in Köln wurden die Möglichkeiten des BerufsAbiturs dem Publikum vorgestellt. Der Tenor war eindeutig: Das BerufsAbitur stellt eine sehr interessante Möglichkeit dar, seine Ausbildungszeit sinnvoll für die zusätzliche Erlangung eines höheren Schulabschlusses zu nutzen.